Elke Sommer: Die offizielle Website - Die Liebe hat sie schön gemacht
(c) 2009 www.elkesommeronline.com

  Die Liebe hat sie schön gemacht  

 

Jahr: 1962
Land: Deutschland
Länge: 88 min.


Besetzung:

Wolfgang Preiss
Götz George
Elke Sommer
Klaus Dahlen
Paul Dahlke
Berta Drews
Agnes Fink
Matthias Fuchs
Joachim Hansen
Horst Janson
Reinhard Kolldehoff
Stanislav Ledinek
Carsta Löck
Anneli Sauli
Ann Smyrner
Camilla Spira
Fritz Tillmann
Gisela Uhlen
Alexander von Richthofen
Herbert Weissbach
Dorothea Wieck


Drehbuch:
Jürgen Goslar, Fred Ignor


Regie:
Jürgen Goslar


Produktion:
Winston


 

Die minderjährige Renate (Elke Sommer) hatte Besuch von ihrem Freund (Götz George), jetzt steht ihre Mutter wegen Kuppelei vor Gericht. Staatsanwalt Soldan (Wolfgang Preiss), unbestechlicher Hüter von Sitte und Anstand, sorgt dafür, daß die Frau ins Zuchthaus muß. Als Renate ihn wegen eines Gnadengesuchs aufsucht, bekommt sein ehernes Moralkorsett Risse. Er besorgt Renate einen Job, macht sie zu seiner Geliebten und verfällt dem Mädchen mit Haut und Haaren.
Eine Geschichte, wie sie das Leben in Groschenromanen niederschreibt, trotzdem ein kleines Dokument zum geistig-moralischen Klima der Wirtschaftswunderrepublik Deutschland um 1960. Sehenswert: Elke Sommer und der junge Götz George als Vertreter einer noch sehr zaghaft rebellischen Jugend.

Zurück zu
Filme Buchstabe L
Zurück zur
Hauptseite Film
 
Das Mädchen und der Staatsanwalt


Alternative Titel:  


Liebe hat sie schön gemacht, Die  


Mädchen und der Staatsanwalt, Das  
(Originaltitel)